Auf wen zeigst Du?

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Unser Pastor Alex Kelly zeigt auf, dass wir zwar in der Kultur dieser Welt leben, aber dass Jesus eine andere, himmlische Kultur geschenkt hat. Daran sind wir angehalten gut miteinander "umzugehen". Statt den Splitter im Auge des anderen zu sehen und fokkussieren, gibt Gott uns die Möglichkeit zu Segnen und Vergeben ("geistliche Umarmung").

Bibelstellen: Mt 7,1-5; Kol 1,13


Die große Einladung

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Am Anfang der Predigt geben zwei Personen der Gemeinde ihr Lebenszeugnis. Jesus lädt uns alle ein. Nur wie reagieren wir auf Gottes Einladung? Eine Möglichkeit ist zu zweifeln, aber der Zweifel allein ist nicht fruchtbar?Es bleibt zu vertrauen und die Beziehung zu suchen - das meint Glauben. Darin wird sich Gott als treuer Freund erweisen.

Bibelstellen: Mt 20,24ff


Jona - Schicksal eines Berufenen!

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Jörg predigt in zwei Linien über das Buch Jona. Kein Buch der Bibel zeigt so viele Wunder, die hintereinander geschehen. Zum einen wird die theologische Einordnung des Jonabuches dargestellt und zum anderen zeigt Jörg auf, wie die Jona-Geschichte einen maßgeblichen Einfluss auf unser persönliches Leben nehmen kann.

Bibelstelle: Jona 1-4


Gib nicht auf

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Pastor Kai Münzing ermutigt und fordert uns dazu auf, gerade in Situationen, wo wir "am Boden sind" oder es "Lebensstürme" gibt, den Blick auf Gott zu richten und dabei nicht aufzugeben. Denn Gott ist ein Gott der Hoffnung.


Gott im Alltag erleben (Predigt zum Familiengottesdienst)

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Gott im Alltag erleben! An Hand von vier Beispielen ermutigt und einer unserer Leiter des Kinderdienstes, Daniel Blatt sich danach zu sehnen "Gott im Alltag zu erleben". Daniel sagt, dass wir durch das Offensein für Neues, Dankbarkeit gegenüber Gott, das Zulassen von Gottes Überraschungen in unserem Leben und durch den Dienst an andere, die Möglichkeit haben, Gott zu erleben.

Bibelstellen:


Jesus ist die Fülle

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Pastor Konstantin Kruse (Ecclesia Church Nürnberg) spricht über die Fülle in Jesus Christus. An Hand einiger Bibelstellen und der Zahl "Sieben" gibt er uns Beispiele, dass wir erst durch und in Jesus die Fülle bekommen. Frei nach dem Motto: Jesus + Nichts ist Alles!

Bibelstellen: Joh 1,14ff; Joh 2,6ff; Joh 4,16ff; Joh 4,52; Joh 6,8f


Jesus, unsere einzige Hoffnung (Predigt zum Teenie-Glaubenskurs Abschlussgottesdienst)

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Am Anfang war Chaos in der Welt. Gott allein brachte den Frieden. Auch haben wir in unseren kleinen Lebens-Kosmen Chaos. Durch Jesus Christus wird Frieden in unser Leben gebracht. Jesus wird zur Hoffnung unseres Lebens, indem Er uns Seinen Frieden gibt. Im Anschluss ermutigt uns Pastor Alex Kelly, dass wir die Friedensstifter im Leben anderer sein sollen.

Bibelstelle: Gen 1,1-2


Gottes Kraft ist in uns

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Pastor Seth Fawcett spricht davon, dass wir berufen sind Gott "bei uns zu haben". Denn Gottes Kraft ist in uns und Er hat große Verheißungen für uns. Wir werden ermutigt, auf das zu schauen, was Gott uns geben kann. Dieselbe Auferstehungskraft Jesu, ist in uns durch den Heiligen Geist.

Bibelstellen: 2.Petr 1,3-4; Luk 24,45; Apg 2;


Umdenken (Predigt zur Power Hour)

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Unser Freund Pastor Seth Fawcett spricht über den Unterschied zwischen unserem Denken und Gottes Denken: Gottes Wege sind nicht unsere Wege und Seine Gedanken sind nicht unsere Gedanken. Wir sollen uns entscheiden uns auf Seine Wege einzulassen. Sein Reich ist ein Reich des Geistes, welches keine Begrenzung hat und darin können wir jetzt schon leben.

Bibelstelle: Jes 40,3-5


Die göttliche Dimension einer Beziehung

Download Rechtsklick > Ziel speichern unter...

Unser Pastor Alex Kelly spricht über die göttliche Absicht, uns Menschen an die Seite zu stellen. Es sind Menschen, die durch die Kraft Gottes in uns etwas bewirken, was wir aus unserer eigenen Kraft selbst nicht schaffen können. Es ist wichtig, dass wir diese realen Beziehungen in unser Leben installieren.

Bibelstellen: 2.Kor 7,5-7; 1Joh 1,9; 1Petr 2,17